wo ihm die große unverzagt
Ich hab viel anders word'n
Die Kolonne der Strangulieren
Ich ging nachts mit Unheil gebannt
Der Bus is weg,ich Kralle
jetzt bin i vollgestopft die euch fian
Auch du machst deine Reise ein Problem,
gehen
gehen

Null Uhr zehn und keine nur Menschenfresser besser.
bitte lassen wir mir nicht bös!
für meine Flügel
P.S.Y.C.H.O.S. they gotta say ist endlich Ruh'!
und meint:
Ja der Graf, wollte nie..... Nena
Auch du machst deine Reise ein Problem,
gehen
gehen

Haut ihn sich nach mir
pfeif' ich gern auch howgh
Vergessen sind in Frage stellt,
den liebte Gesicht,
Zeascht sagst, du Riesen-Renner
bald muss ich die Welt
Auch du machst deine Reise ein Problem,
gehen
gehen

Da Vater hat's herrscht das Chaos
kann es auch mal roten Mündern.
fuhr hinab nach Theben, um 'ner bess'ren Gegend war'n
für uns frei!
Du kannst ein Mut gemacht
fette Schweine... aber kühl
Auch du machst deine Reise ein Problem,
gehen
gehen

erhitzte sich ein kein Professor,
das Gefühl das geht mir zu schnell;
eine Fliege fliegt dazwischen, i no an di
Es ist außen wo magenkrank wurd',
Uns're Heimat muß und bleibt bestehn Stress
man sieht zwar zu verstehen.
Auch du machst deine Reise ein Problem,
gehen
gehen

generiert von Wolja 18, 2, 2020
zufallsgedicht.de
neu laden = noch eins ;-)