du schenkst

ob sehnt ein anderes
die königin will ach
die freude sehnt warme mäntel
weil das leben wildester traum mag
du sagst wir glauben gestern versteck
manchmal streicheln wir kaltes jahr

danach träumt ein anderes berg
des sternes schaufenster siehst du
die angst flüstert im grunde schnelles
wenn du schnell herz malst
ob die frau wunderbare bringt
manchmal streicheln wir kaltes jahr

klar denkt die frau sterne
du sagst du verehrst noch falke
wenn die freude nie lieder braucht
ich träume garten
oh sieht das leben
manchmal streicheln wir kaltes jahr

generiert von Wolja 3, 6, 2020 zufallsgedicht.de neu laden = noch eins ;-)